Gottesdienste

Wir feiern jede Woche Gottesdienste in drei Kirchen

Gottesdienst ist das geistliche Herz unserer christlichen Gemeinschaft. Gottesdienst am Sonntag und zu anderen Anlässen ist für uns ein Fest in Gottes Gegenwart; hier ereignet sich Gemeinde. Unsere Gottesdienste möchten zu jeder Zeit und für jeden ansprechend und einladend sein: Auch für Menschen, die nicht (mehr) im evangelischen Gottesdienst zuhause sind.

Über das Kirchenjahr hinweg verbinden unsere Gottesdienste den Glauben mit der Welt. Predigtreihen greifen gesellschaftlich relevante Themen auf. In außergewöhnlichen Gottesdienstformaten feiern wir lebendigen Glauben im 21. Jahrhundert, bereichert durch zahlreiche kulturelle und musische Darbietungen von Gemeindegliedern und Künstlern aus aller Welt.

Thomasmesse

Seit dem frühesten Christentum sind Glaube und Zweifel gemeinsame Wegbegleiter. Thomas, einer der Jünger Jesu, konnte an die Auferstehung Jesu nur glauben, wenn er Jesus mit eigenen Händen anfassen konnte. Jedes Jahr zu Pfingsten werden auch wir skeptisch und feiern eine Thomasmesse: den Gottesdienst für Zweifler, Skeptiker und andere gute Christen.

Weltgebetstag

Am Weltgebetstag holen wir die ganz weite Welt in unsere Kirchengemeinde. Jedes Jahr wird dieser Gottesdienst von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und mit der Gottesdienstordnung aus diesem Land gefeiert.

Über den Glauben sprechen

Glaubenskurse

Glauben ist etwas persönliches. Einerseits. Glauben hat aber auch mit Fragen zu tun. Und Fragen lassen sich am besten im Gespräch mit anderen Menschen stellen, durchdenken und  – dann wieder für sich selbst – beantworten.

Kurse zum Glauben bieten Ihnen die Möglichkeit, zentrale Themen des christlichen Glaubens kennenzulernen und herauszufinden, welche Bedeutung der Glaube für ihr persönliches Leben haben kann. Sie werden Vertrautem und Fremdem begegnen. Manches sehen Sie womöglich in einem neuen Licht. Glaubenskurse sind offen für gemeinsame Gespräche und Diskussionen, für Streit, für Zweifel, für Erleuchtung.

Bibelwochen

In einer Bibelwoche nehmen wir uns einen biblischen Text vor und bearbeiten ihn. Gemeinsam. Lesen, nachdenken, fragen, diskutieren, interpretieren. Am Ende hat sich der Text verändert, obwohl es der gleiche Text geblieben ist.

Seelsorge

An wen wende ich mich, wenn ich Seelsorge wünsche?

Wenn Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen, sprechen Sie am besten unsere Pfarrer/innen nach dem Gottesdienst, telefonisch oder per E-Mail an. Sie werden dann einen Termin vorschlagen und Zeit für Sie finden.

Wo finde ich Soforthilfe ohne Anmeldung?

Telefonseelsorge (24 h)
0800 – 111 0 111 (gebührenfrei)
0800 – 111 0 222 (gebührenfrei)

Kinder- und Jugendtelefon
0800 – 111 0 333 (gebührenfrei, Mo- Fr, 15-19 Uhr)

Notfalltelefon für pflegende Angehörige
030 – 820 97-169/170

Kältehilfe Berlin
030 – 690 33 520

Opfer Sexuellen Missbrauchs
RA Frauke Reekmann-Fiedler Kontakt über 030 – 24344-12

Treffpunkte

Kieztreff Koepjohann

In einem Umfeld hoher Fluktuation und Unverbindlichkeit ist der Kieztreff Koepjohann ein Ort der Begegnung und ein Punkt von Beständigkeit und Verlässlichkeit. Hier können sich Menschen begegnen, Gruppen sich treffen und Familien feiern.

Die Angebote im Kieztreff Koepjohann sind vielfältig. Zum Programm.

Thementage

An Thementagen treffen wir uns für mehrere Stunden, um uns gemeinsam mit einem theologischen Thema zu beschäftigen.

Café Herbstzeitlose

Das Café Herbstzeitlose öffnet zwei Mal im Monat im Kieztreff Koepjohann, Große Hamburger Straße 29, seine Pforten. Bei Kaffee und Kuchen halten wir bei einer kleinen Andacht inne, bevor wir uns angeregt unterhalten.
Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, 15 bis 17 Uhr

Seniorenkreise

mittwochs, 14 Uhr, Golgathakirche
jeden 2. Mittwoch, 14 Uhr, Gemeindesaal Zion

Fahrten

Die Junge Gemeinde geht regelmäßig auf Fahrt, aber ab und zu machen sich auch alle anderen für ein Wochenende auf den Weg raus aus Berlin, um zwei Tage lang gemeinsam zu leben, zu spielen, zu essen, zu singen und zu beten. Regelmäßig besuchen wir übrigens auch unsere Londoner Partnergemeinde.

Partnergemeinden

Christ Church, Isle of Dogs, London

Unsere Partnergemeinde in England ist eine anglikanische Kirchengemeinde in London, direkt an der Themse auf der Isle of Dogs.

Internetseite der Christ Church

Kirchengemeinde Greiffenberg

Unsere Partnergemeinde in Brandenburg ist die Kirchengemeinde Greiffenberg bei Angermünde.

Israelreise

Diesjährige Reise nach Israel und Palästina vom 2.–10.10.2019. Diese Reise wird innerhalb der Berliner Herbstferien liegen (Abflug ist am 2.10. abends) und ist daher besonders auch Menschen geeignet, die familiär oder beruflich an die Ferienzeiten gebunden sind.
Wir werden einige Zeit im Norden am See Genezareth verbringen, dann nach Taybeh, einem christlich geprägten Ort in der Nähe von Ramallah im Westjordanland fahren, das samaritische Nablus, die judäische Wüste und die Gegend um das Tote Meer erkunden.
Die letzten Tage verbringen wir in Jerusa- lem und Umgebung (auch Betlehem) und werden den (neben dem allwöchentlichen Schabbat) höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur in Jerusalem erleben. Wir werden wandern, baden und vielfältige Begegnungen mit engagierten Menschen haben und mutmachende Projekte kennenlernen. Der Preis für die Fahrt inclusive Flug, Unterkunft mit Halbpension, alle Transfers und Eintritte, Reiseleitung durch den wunderbaren Morad Jarrous wird ca. 1500 € betragen (Reduktionen für Kinder im Zimmer der Eltern).
Nähere Informationen und Anmeldung bei Christine Schlund: schlund@gemeinde-am-weinberg.de
030/61287317

Eröffnung des Wohn- und Beratungshauses für Frauen in Not in der Tieckstr. 17

Am 26. Februar eröffnet in der Tieckstraße 17 in Berlin-Mitte ein Wohn- und Beratungshauses für Frauen in Not. Für wohnungslose Frauen und Kinder stehen ab März 2019 insgesamt 34 Unterkunftsplätze plus Beratung, vier Appartements im Betreuten Einzelwohnen sowie ein niedrigschwelliger Frauentreffpunkt zur Verfügung.