Am 13. November fand die Wahl zum Gemeindekirchenrat statt. Der Gemeindekirchenrat ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde. Die Hälfte der Mitglieder des Gemeindekirchenrats war neu zu wählen. In unserer Kirchengemeinde am Weinberg waren sechs Plätze im Gemeindekirchenrat durch die Wahl neu zu besetzen. Es standen acht Kandidat:innen zur Wahl. Eine Vorstellung der Kandidat:innen finden Sie im aktuellen Kirchenfenster auf den Seiten 11-13.

387 Gemeindemitglieder haben an der Wahl teilgenommen (6% Wahlbeteiligung).

In den Gemeindekirchenrat gewählt wurden: Jannik Minthe, Anne-Catherine Jüdes, Jan Schönrock, Nadja Orlowski, Tina Hogrebe und Holger Kulick. Als so genannte “Ersatzälteste” wurden gewählt: Friedrich-Carl Wachs und Andree Strötker.

Wir danken allen, die durch ihre Beteiligung an der Wahl als Wählende, Kandidierende und Mithelfende die demokratische Struktur unserer evangelischen Kirche mittragen.

Die nächste Wahl zum Gemeindekirchenrat findet voraussichtlich 2025 statt. Dann werden aufgrund einer Änderung des Wahlsystems alle Plätze des Gemeindekirchenrats für eine Amtszeit von sechs Jahren neu besetzt.