Dank einer großzügigen Spende von Raphael Alpermann und dem Ensemble Concerto+14 konnte der Seiler-Flügel im Anbau der Sophienkirche überholt werden.

In ihrer Werkstatt in der Fehrbelliner Straße hat die erfahrene Klavierbauerin Esther Dreyklu die Mechanik überarbeitet und vor Ort das Instrument gestimmt und mit neuen Rollen versehen. Äußerlich macht es sich kaum bemerkbar, doch klanglich erstrahlt der Flügel nun in neuem Glanz. Die Gemeinde am Weinberg sagt DANKE!

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone