Die Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg (Berlin-Mitte) sucht zur Mitarbeit im Projekt “KlangRaumZion” ab dem 1. Februar 2019 eine*n Projektkoordinator*in im Umfang von 50 % Regelarbeitszeit, befristet auf zwei Jahre.

KlangRaumZion ist ein gemeinsames Projekt der Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg und des Fördervereins Zionskirche e.V. Das Ziel des Projekts ist es, in den kommenden Jahren die Restaurierung der Zionskirche mit dem Neubau einer Orgel für die Bedürfnisse zeitgenössischer Musik zu verbinden.
Die Projektleitung wird unterstützt durch ein interdisziplinäres Team an Ehrenamtlichen, einen künstlerischen Beirat und ein prominent besetztes Kuratorium aus Musik, Kultur, Kirche und Wissenschaften.

Aufgaben des Projektkoordinators/der Projektkoordinatorin sind vor allem:
• Fundraising – Ausarbeitung von Förderanträgen und Entwicklung von Maßnahmen in der Spendenakquise
• Projektkoordination und -kommunikation
• Öffentlichkeitsarbeit
• Planung und Durchführung von internen und externen Gesprächen

Bewerber*innen sollten über Erfahrung im Fundraising und im Projektmanagement verfügen. Die Anstellung erfolgt nach dem geltenden Recht der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (Tarifvertrag EKBO).

Bewerbungen sind auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 31.12.2018 zur richten an:
Ev. Kirchengemeinde am Weinberg
Invalidenstraße 4a
10115 Berlin
buero@gemeinde-am-weinberg.de

Informationen zum Projekt: klang-raum-zion.de.
Telefonische Auskünfte erteilt gerne Pfarrer Matthias Motter: 030-22807069

Ausschreibung als PDF zum Download