Der Gemeindesaal in Herz Jesu wird jedes Jahr von Anfang November bis Ende März in den Abenden und Nächten von Montag zum Dienstag zum Speise- und Schlafsaal. Viele Freiwillige helfen mit, in der kalten Jahreszeit Kaffee und Kuchen und ein selbst gekochtes Abendessen für bis zu 40 Gäste herzurichten und dann Nachtwache bei bis zu 20 Obdachlosen zu halten.

Am Dienstagmorgen wird gemeinsam gefrühstückt. Die Bedürftigen können sich in der Zeit ausruhen, sich aufwärmen. Das Nachtcafé hat für Alle ein offenes Herz und Ohr. Mithelfer*innen und gute Ideen sind immer herzlich willkommen.
Auch in der Saison 2020/2021 wird ein Team von Ehrenamtlichen Gäste zur Übernachtung und zum Essen im Gemeindesaal Herz Jesu begrüßen. Wegen der Corona-Pandemie haben wir Änderungen in unserem Angebot vorgenommen:
Neu ist, dass wir in den Abenden und Nächten von Montag zum Dienstag NUR Übernachtungsgäste empfangen können und keine zusätzlichen Essensgäste.
Zusätzlich laden wir zu einem zünftigen Abendessen am Dienstagabend bedürftige Menschen ein.
Das Nachtcafé wird mitfinanziert vom Bezirksamt Pankow (Kältehilfe Berlin) und vom Senat (FEIN Förderung) und zudem großzügig vom Rotary Club Checkpoint Charly unterstützt.

Ort: Fehrbelliner Str. 99, Hofeingang: Schönhauser Allee 182, 10119 Berlin
Ansprechpartner: Knut Güntzel; Tel: 0178 8798007; E-Mail: info@nachtcafe-herz-jesu.de
Spendenkonto: IBAN DE23 3706 0193 6000 7090 59 – PAX-Bank eG
Informationen: nachtcafe-herz-jesu.de