Ein Kreuz aus Farben und Reflexionen – freischwingend im Raum. Ab Sonntag prägt und schwingt, glänzt und verzaubert das Lichtkreuz des Künstlers Ludger Hinse den Kirchraum von Golgatha. “Licht-reich” unter diesem Motto werden wir es am 12. Januar um 11.00 Uhr im Gottesdienst visuell und theologisch betrachten.
Es begleitet uns in den kommenden Wochen zwischen der Epiphaniaszeit bis zum Beginn der Passionszeit am 26. Februar und wird jeweils sonntags zu den Gottesdiensten und mittwochs in der offenen Kirche zwischen 15.00-18.00 Uhr zu sehen und erleben sein.