Diesjährige Reise nach Israel und Palästina vom 2.–10.10.2019. Diese Reise wird innerhalb der Berliner Herbstferien liegen (Abflug ist am 2.10. abends) und ist daher besonders auch Menschen geeignet, die familiär oder beruflich an die Ferienzeiten gebunden sind.
Wir werden einige Zeit im Norden am See Genezareth verbringen, dann nach Taybeh, einem christlich geprägten Ort in der Nähe von Ramallah im Westjordanland fahren, das samaritische Nablus, die judäische Wüste und die Gegend um das Tote Meer erkunden.

Die letzten Tage verbringen wir in Jerusalem und Umgebung (auch Betlehem) und werden den (neben dem allwöchentlichen Schabbat) höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur in Jerusalem erleben. Wir werden wandern, baden und vielfältige Begegnungen mit engagierten Menschen haben und mutmachende Projekte kennenlernen. Der Preis für die Fahrt inclusive Flug, Unterkunft mit Halbpension, alle Transfers und Eintritte, Reiseleitung durch den wunderbaren Morad Jarrous wird ca. 1500 € betragen (Reduktionen für Kinder im Zimmer der Eltern).
Nähere Informationen und Anmeldung bei Christine Schlund: schlund@gemeinde-am-weinberg.de
030/61287317