Lade Veranstaltungen

Musik zur Sterbestunde: Stabat mater dolorosa

Freitag, 14. April, 15:00 - 16:00

Johanna Krödel, Mezzosopran | Anne Sommer-Bloch, Violine | Cappella am Weinberg | Maximilian Schnaus, Leitung

In der Musik zur Sterbestunde tritt erstmals die Cappella am Weinberg, das ambitionierte Amateur-Streicherensemble der Gemeinde am Weinberg, in einem konzertanten Rahmen in Erscheinung.

Zur Aufführung kommt Musik des Barock und der klassischen Moderne:

Die Musik des österreichischen Komponisten Ernst Krenek wurde im Nationalsozialismus als „entartet“ gebrandmarkt, Krenek selbst in die Emigration gezwungen. Er lebte fortan bis zu seinem Tod 1991 in den USA. Seine „Sieben Stücke“ für Streichorchester weisen eine äußerst expressive und vielseitige Tonsprache auf.

Antonio Vivaldis „Stabat mater“wurde 1712 im venezianische Ospedale uraufgeführt und zählt zu Vivaldis bekanntesten Werken.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Details

Datum:
Freitag, 14. April
Zeit:
15:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Sophienkirche
Große Hamburger Straße 29/30, 10115 Berlin + Google Karte