Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lieder der Hoffnung – Die Story der vergessenen Gospelsongs. Konzert mit Ignaz Netzer

Sonntag, 7. Juli, 20:00 - 21:30

| kostenlos

Gospel war die Musik der unterdrückten schwarzen Bevölkerung in den USA. Lieder von Hoffnung und Freiheit. Protest gegen die Unfreiheit.
Musik ist seit Jahrtausenden eine Ausdrucksform des Protestes – wir finden diesen Protest in biblischen Psalmen ebenso wie bei Liedermachern in der DDR, aber eben auch in der Musik der schwarzen Bevölkerung der USA in der Zeit systematischer Unterdrückung und Ausbeutung.
Ignaz Netzer, Gewinner des German Blues Award 2015, erzählt diese Geschichte des musikalischen Protests und der Hoffnung auf Freiheit. Er führt uns vor Augen und Ohren, wie Lieder Lebensmut geben können und, dass Singen politische Dimension bekommen kann.

Alle aktuellen Infos zur Projektreihe “Grenzfälle” www.grenzfaelle2019.de

Details

Datum:
Sonntag, 7. Juli
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Zionskirche
Zionskirchplatz, 10119 Berlin