Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kommt und seht! Die neue Sophienkirche!

Freitag, 15. Februar, 19:30 - 21:00

Nicht allein der Förderverein Sophienkirche Berlin e.V. freut sich über eine in neuem Glanz erstrahlende Sophienkirche! Wie kein anderer Bauabschnitt zuvor hat die im Januar zu Ende gehende Bauphase den Innenraum nun in großem Schritt in den neobarocken Festsaal von 1892 zurückverwandelt. Wir wollen die Freude mit Ihnen teilen und unseren neuen Kirchenraum in zwei Veranstaltungen festlich begrüßen.
Wir laden ein zu einem Festkonzert am Freitag, den 15. Februar um 19.30 Uhr. Ein Sophien-Collegium mit Maximilian Schnaus (Orgel), Anne Sommer (Violine), Aleke Alpermann (Cello), Rudolf Döbler (Flöte) und weiteren Musikern des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin wird Werke von Henry Purcell, die Raummusik „Ein Hauch von Unzeit“ von Klaus Huber und die h-moll-Suite von Johann Sebastian Bach spielen.
Der Eintritt ist frei. Um großzügige Spenden für den Fortgang der Sanierung der Sophienkirche wird gebeten. Im An- schluss an das etwa einstündige Konzert wird es einen Ausklang bei einem Glas Wein geben.
Am Sonntag, den 17. Februar laden wir im Anschluss an den Gottesdienst zu einem festlichen Empfang in die Nebenräume der Sophienkirche ein.

Details

Datum:
Freitag, 15. Februar
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Sophienkirche
Große Hamburger Straße 29/30, 10115 Berlin + Google Karte