Lade Veranstaltungen

“Du wahrer Gott und Davids Sohn” – Bach-Kantaten

Sonntag, 2. April, 18:00 - 20:00

Kantaten von Johann Sebastian Bach: BWV 1, BWV 22, BWV 23

Studierende der Hochschule Hanns Eisler, Raphael Alpermann (Leitung)

Die Kantatenaufführungen von Raphael Alpermann mit Studenten der Hochschule Hanns Eisler gehören seit vielen Jahren zur festen Tradition der Sophienkirche. Neben zwei Leipziger Kantaten zum Sonntag Estomihi (»Du wahrer Gott und Davids Sohn« BWV 23 und »Jesus nahm zu sich die Zwölfe« BWV 22) erklingt diesmal die bekannte Epiphanias-Kantate »Wie schön leuchtet der Morgenstern« BWV 1.

Zu Bachs Zeiten war es in Leipzig üblich, in der Passionszeit keine Figuralmusik aufzuführen. Es gab allerdings Ausnahmen. Dies waren besondere Feste, so auch das Fest Mariae Verkündigung am 25. März. Der für diesen Tag vorgesehene Text aus dem Lukas-Evangelium kündigt die Geburt Jesu an. Bachs Antwort darauf ist die Kantate „Wie schön leuchtet der Morgenstern“. Eine festliche Besetzung: 2 Hörner, 2 Oben und 2 Soloviolinen werden vom Tutti unterstützt. Es ist die letzte Kompostion einer langen Reihe von Choral-Kantaten, ein Eckstein, voller Freude über den kommenden König, besonders prächtig und voller in Musik gesetzter Bilder. Ein Schlusspunkt in anderer Hinsicht sind die Kantaten „Jesus nahm zu sich die Zwölfe“ und „Du wahrer Gott und Davids Sohn“ komponiert für den Sonntag Estomihi. Es sind somit die letzen Kantaten vor der Passionszeit.

Eintritt frei, Spende erbeten.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

Details

Datum:
Sonntag, 2. April
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sophienkirche
Große Hamburger Straße 29/30, 10115 Berlin + Google Karte