Lade Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Brunnenviertel Gartenschau mit dem NiemandsLand

Samstag, 25. August, 15:00 - Sonntag, 26. August, 17:00

Seit vielen Jahren werden im Brunnenviertel unterschiedlichste grüne Idyllen von Einzelpersonen oder Gemeinschaften in ihrer Freizeit liebevoll bepflanzt, gepflegt und saubergehalten. Es sind Anwohner von jung bis alt, hier geboren wie gleichwohl von überall her. An einigen Orten finden sogar Veranstaltungen, Workshops und viele weitere Angebote statt.

Insgesamt nehmen 11 Stationen teil. Eine davon ist das NiemandsLand
Von Mietergärten in Innenhöfen, einem Dachterrassengarten, einem ganzen Bündel von Projekten quasi als “Bigpack” am und rund um den Vinetaplatz bis hin zu Gärten auf dem ehemaligen Mauerstreifen und einer Verkehrsinsel ist alles bunt vertreten. Diese Orte bewusst kennen zu lernen sowie die Menschen, die dahinter stecken und somit zeigen was möglich ist war die Initialzündung, eine BruGA ins Leben zu rufen. Ergänzend zu den Gärten wird ein Pflanzen-Quiz angeboten und ein BrunnenGärten-Fest findet statt.

NiemandsLand
Gemeinschaftsgarten zweier benachbarter Kirchengemeinden für gemeinschaftliches und individuelles Gärtnern. Begegnungsort auf dem ehemaligen Mauerstreifen.
SAMSTAG: 15:00 – 17:00 SONNTAG: 15:00 – 17:00
Eingang hinter der Kapelle der Versöhnung, Bernauer Straße 4
(WC Nutzung möglich)

Erleben Sie das Brunnenviertel einfach mal von einer ganz anderen Seite!

http://bruga2018.brunnenviertel.de/

Foto: Ilona Kuckuck flickr.com

Details

Beginn:
Samstag, 25. August, 15:00
Ende:
Sonntag, 26. August, 17:00
Veranstaltungkategorie: