Wir haben von einer Aktion erfahren, bei der Kinder einen Regenbogen malen und ihn dann gut sichtbar in ein Fenster oder eine Tür hängen, als Zeichen des Zusammenhaltes in coronaschweren Zeiten. Andere Menschen können dann von ihrem Fenster aus oder beim Spazierengehen den Regenbogen sehen.

Kinder können zählen, wie viele sie gesehen haben und wissen, dass es auch hier Kinder gibt, die zu Hause bleiben.
Wir möchten uns dieser Aktion gern anschließen, denn für uns ist der Regenbogen nicht nur besonders schön und das Zeichen, dass auch in einem dunklen Gewitter die Sonne scheinen kann, für uns ist er ein besonderes Symbol der Treue Gottes. Im Regenbogen erinnern wir uns an Gottes Segen und sein Versprechen, uns zu bewahren.
Solchen Zuspruch brauchen wir in diesen Tagen.
Darum helft mit, die Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg (und darüber hinaus) mit dem Regenbogen zu schmücken!
Gern könnt Ihr ein Foto von Eurem Regenbogen an die folgende Email schicken: tschirner@gemeinde-am-weinberg.de
Wir zeigen das Bild dann auf unserer Website www.gemeinde-am-weinberg.de