Der Förderverein

Der Förderverein Sophienkirche vereint seit seiner Gründung 1997 Freunde und Förderer dieser ein- maligen Berliner Kirche. Neben Mitgliedern der Gemein- de gehören ihm Anwohner und Interessierte aus Berlin und ganz Deutschland an.

Die Mitgliedschaft steht jedem offen. Die Vereins- mitglieder treffen sich zu Vortragsabenden und Exkursionen, welche zumeist die Geschichte der Kirche oder der Spandauer Vorstadt zum Thema haben.

Mit fast vierzigtausend Euro hat der Verein bisher vor allem Instandsetzungsarbeiten am Kirchbau unter- stützt, weiterhin die Kirchenmusik gefördert, indem er größere Konzerte finanziell ermöglichte, und mit kleineren Beiträgen bei internationalen Jugendpro- jekten der Sophiengemeinde geholfen.

Die Kirche

Die Sophienkirche wurde 1712/13 als Pfarrkirche der Spandauer Vorstadt erbaut. Die Stifterin des Baus war Königin Sophie Luise, die letzte Gattin Friedrich I., deren Namen die Kirche trägt. 1729 -35 entstand

der Turm nach einem Entwurf von Johann Friedrich Grael. Der Bauherr war König Friedrich Wilhelm I. (der „Soldatenkönig“), welcher seine Residenzstadt Berlin mit eindrucksvollen Kirchtürmen schmückte. Neun Turmbauten ließ er in zwanzig Jahren errich- ten. Von all diesen Türmen ist bis heute allein der an der Sophienkirche erhalten, der damit zu einem einzigartigen Denkmal einer großen Bauepoche geworden ist.

Die Kirche, ein schlichter, aber weiträumiger Saal- bau, erfuhr manche Umbauten, den gründlichsten 1892. Dieser prägt das Innere bis heute: ein Festsaal mit neobarocken Dekorationen, in dem mit Kanzel, Orgel, Taufe und einigen Grabdenkmalen auch ältere Ausstattungsstücke erhalten blieben.

Von besonderem Reiz ist die städtebauliche Lage des Baus auf dem alten, mit hohen Bäumen bestandenen Kirchhof, so entsteht „im Herzen“ der dicht bebauten Spandauer Vorstadt eine Ruhezone. Hier liegen die Gräber von Zelter und Ranke.

Kontakt / Spenden

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung durch eine Spende oder Ihre Mitgliedschaft im Förderverein!

Förderverein Sophienkirche Berlin e. V. Große Hamburger Str. 29, 10115 Berlin

Spendenkonto:
Förderverein Sophienkirche Berlin e. V. IBAN: DE64100205000003378000
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft

Für nähere Informationen: foerderverein@sophien.de

Vorsitzender:
Rudolf Döbler (030) 39907701 Stell. Vorsitzender:
Christian Chilla (030) 23455769
Pfarrerin Christine Schlund 0176 62173293

Der Verein ist unter Nr. 17672 Nz ins Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar (kirchliche Zwecke). Spender erhalten eine Spendenquittung, sofern nicht anders gewünscht, am Anfang des folgenden Kalenderjahrs (bitte Anschrift nicht vergessen).